logo

Die Weihnachtszeit des MVA

Weihnachtsrundspielen

Wie alle Jahre werden wir auch heuer wieder am Sonntag, den 20. Dezember unser traditionelles Weihnachtsrundspielen durchführen. Ab 10 Uhr sind wir in Allersberg und den Ortsteilen unterwegs und stimmen Sie mit bekannten Weihnachtsliedern auf die Weihnachtstage ein.
Über Zahlreiche Zuhörer auf den Straßen würden wir uns sehr freuen.

Christbaumversteigerung

Bereits seit vielen Jahren wird nach den Weihnachtstagen der bunt geschmückte Christbaum des Musikvereins Markt Allersberg versteigert. Auch in diesem Jahr möchten wir Sie zu diesem Anlass am Samstag, den 02. Januar 2016 um 19.30 Uhr recht herzlich in das Kolpinghaus Allersberg einladen.
In gewohnter Manier wird unser Christbaum von bekannten Gesichtern zur Versteigerung gebracht und attraktive Sachpreise werden verlost. Ihr Musikverein Allerberg wird Sie dazu mit bekannten und beliebten Melodien den ganzen Abend lang unterhalten.
Verbringen Sie ein paar schöne Stunden mit uns, wir freuen uns auf Sie. Der Eintritt ist frei!

Der Musikverein Allersberg wünscht Ihnen und Ihren Familien ein ruhiges und gesegnetes Weihnachtsfest, Gesundheit und alles Gute für das Jahr 2016.

17.12.2015

Jahreskonzert 2015

Ehrungen

Ehrungen Musiker 2015

Bei gut besuchtem Jahreskonzert in der Rothseehalle wurden viele aktive Musiker im Beisein der stellvertretenden Landrätin Edeltraud Stadler und des Bürgermeisters Bernhard Böckeler geehrt. Für 10 Jahre Engagement im Verein sind sieben Musiker ausgezeichnet worden. Dazu gehören Carina Kohlbauer, Ramona Kohlbauer, Richard Mederer, Tobias Mitterer, Maximilian Petz, Marius Reichenberger und Anke Rinder. All diese haben in den vergangenen Jahren schon verschiedene Abzeichen abgelegt.
Auch dieses Jahr haben sich viele Musiker dem Leistungsabzeichen unterzogen. Marlene Goll, Amelie Hörner, Jonas Rückert, Simon Rückert und Louise Urban haben in diesem Jahr die Bronzeprüfung bestanden.
Die fortgeschrittene Prüfung in Gold hat Melissa Janthur absolviert. Der Musikverein Allersberg spricht dafür besonderes Lob aus und gratuliert ihr herzlich für diesen Erfolg.

09.12.2015
Plakat Jahreskonzert 2015

Einladung

Wir, der Musikverein Markt Allersberg, laden sie recht herzlich zu unserem Jahreskonzert am 29.11.2015 ein. Unser Konzert findet in der Rothseehalle Allersberg (Altenfeldener Straße 16) statt. Am Sonntag um 18 Uhr beginnt das Konzert und kostet fünf Euro Eintritt.
Unter der Leitung unseres neuen Dirigenten Steffen Schubert spielen wir Ihnen Highlights aus der Blasmusik wie La Storia, The Olympic Spirit und Moment for Morricone vor. Des Weiteren möchten wir Sie für traditionelle Märsche und Polkas begeistern.

Wir hoffen ihnen einen schönen Abend bereiten zu können und freuen uns auf ihr Kommen.

26.11.2015

Bowling - Filmeabend - Übernachtung

Bowling Jugend 2015

Einen super Tag für unsere Jungmusiker organisierten unsere beiden Jugendleiter Ramona und Tobias. Los ging es Nachmittag um 15 Uhr zur Bowlingbahn nach Schwanstetten. Im Strike-Bowlingcenter durften sechzehn Musiker auf drei Bowlingbahnen für zwei Stunden ihr bestes geben. Anschließend ging es zurück ins Vereinsheim. Der Energiehaushalt wurde mit mehreren saftigen Pizzen wieder aufgefüllt. Darauf folgte die Filmeauswahl, bei der man sich schnell einig war. Zusammen schaute man zwei Filme bis schließlich die Liegestühle und Schlafsäcke ausgebreitet wurden und langsam Ruhe einkehrte. Morgens wurden noch frische Semmelen vom Bäcker geholt und ein Frühstück bereitet. Nachdem das Vereinsheim wieder aufgeräumt war, endete dieser schöne Ausflug.

weitere Bilder - 26.11.2015

Vereinsausflug im ersten Oktoberwochenende

Vereinsausflug 2015 (14).jpg

Pünktlich um 14 Uhr fuhr der Ausflugsbus los Richtung Österreich. 48 Musiker und Musikfreunde des Musikvereins Allersberg saßen zusammen und unterhielten sich bei der gemütlichen Fahrt. Bei selbst mitgebrachter Brotzeit und kühlem Bier verging die Zeit bis zum Highlight des Tages wie im Flug.
Als der Bus pünktlichst um sechs Uhr abends am Königssee anhielt, empfing uns dort die Skeleton Team-Weltmeisterin Tina Hermann. Die 23-jährige Bundespolizistin führte uns zur Bob- bzw. Rodelbahn und erklärte bei untergehender Abendsonne ihren Sport. Die draufgängerische Sportart Skeleton beeindruckte die Musiker, worauf sie viele Fragen dazu stellten. Danach bedankte sich der Musikverein mit einem kleinen Ständchen. Im Scheinwerferlicht und bei mittlerweile frischen Temperaturen spielten die Musiker vier Lieder auf und ließen sich sogar von Tina Hermann dirigieren. In der Abenddämmerung ging es mit den Instrumenten zurück zum Bus. Von dort fuhren wir nach Göllingen und checkten in den Hotel-Gasthof Goldener Ochs ein.

Vereinsausflug 2015 (20).jpg

Nach einer eher kurzen Nacht ging es in der Früh zum Salzbergwerk in Berchtesgaden. Die Musiker fuhren mit der Transportbahn in den Salzstock. Über Rutschen wurde die Sole Mine immer tiefer erkundet und der interessanten Führung zum Abbau von Salz gelauscht.
Um die Mittagszeit trafen sich alle Mitgereisten an der Bootsanlegestelle ein. Eine 30-minütige Schifffahrt brachte die Ausflugsgäste nach Sankt Bartholomä. Auf eigene Faust erkundete man die Insel.
Zum Abendessen ging es zurück ins Hotel. Im Anschluss veranstaltete das Orchester ein Wunschkonzert für die übrigen Gäste im Gasthof.

Vereinsausflug 2015 (35).jpg

Am letzten Tag begab sich der Verein auf eine kurvige Busfahrt 800 Höhenmeter hinauf zum Kehlsteinhaus. Eine Führerin klärte den Musikverein über die Deutsche Nazi-Vergangenheit auf.
Leicht erschöpft von den zwei Tagen, aber dennoch satt und zufrieden ging es anschließend nach Hause. Nach ein paar kleineren Staus erreichte der Bus die Wirtschaft in Paulushofen. Hier wurde ein letztes Mal Kraft getankt für die letzte Strecke zurück nach Allersberg.

weitere Bilder - 05.10.2015

Neuer Dirigent beim Musikverein

Steffen Schubert

Nach der Sommerpause dürfen wir unseren neuen Dirigenten Steffen Schubert bei uns begrüßen. Er studierte fünf Jahre an der Hochschule für Musik in Dresden und arbeitete danach als Solo- Tubist. Seit 2008 ist er Kapellmeister der Stadtkapelle Zirndorf. Steffen Schubert unterrichtete an verschiedenen Musikschulen junge Menschen im Bereich Tiefes Blech. Aus gesundheitelichen Gründen hört Winfried Saam, wie an der Jahresversammlung angekündigt, auf.

Der Verein freut sich auf den neuen Dirigenten und hofft auf eine gute Zusammenarbeit!

05.10.2015

Schnuppertag im Musikerheim

Schnuppertag 2015

Am Montag, den 13.07.2015 veranstaltet der Musikverein Markt Allersberg ab 18.00 Uhr einen Schnuppertag. Dieser findet im Kreismusikzentrum, in der Kirchstraße 1 statt.

Für den Einstieg in die Musik gibt es einen Blockflötenunterricht. Des Weiteren erstreckt sich das Unterrichtsangebot über das gesamte Repertoire eines Blasorchesters. Angeboten wird eine professionelle Ausbildung für die folgenden Instrumente: Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Flügelhorn, Tenorhorn, Bariton, Posaune, Tuba und Schlagzeug.

Am Schnuppertag kann jeder Musikinteressierte kommen und sein Wunschinstrument ausprobieren. Durch das Probe-Spielen merkt man schnell, ob das jeweilige Instrument zu einem passt. Für alle Fragen rund ums Instrument, die Ausbildung, den Unterricht und den gesamten Verein stehen Ihnen unsere Musiklehrer und Musiker gerne zur Verfügung. Vereinbaren Sie mit diesen gerne eine Probeunterrichtsstunde für sich.

Es besteht die Möglichkeit, sich kostenlos über drei Monate ein Instrument vom Musikverein zu leihen. Für die Ausbildung am Tiefen Blech (Tenorhorn, Es-Horn, Posaune, Tuba) sowie am Schlagzeug stehen Instrumente zur Verfügung. Weitere Informationen erhalten Sie während dem Schnuppertag oder unter der Rubrik Ausbildung.

Wir freuen uns über Ihr Kommen!

07.07.2015

Instrument erlernen!

Unser Ausbildungsangebot erstreckt sich auf das komplette Repertoire eines Blasorchesters. Einen ersten Eindruck von den Instrumenten bekommen sie auf der Seite Satzgruppen. Ein Instrument kann zu jederzeit erlernt werden und ist nicht an ein Anfangsdatum gebunden.

Schnupperunterricht

Alle unsere vereinsinternen Musiker bieten ihnen eine kostenlose Unterrichtsstunde an. Dadurch kann individuell auf den Schüler eingegangen werden. Elternteile dürfen gerne in der Schnupperstunde anwesend sein.

Kursgebühren

Üblich sind Unterrichtseinheiten von 30 - 45 Minuten, die in unseren beiden Schulungsräumen im Vereinsheim stattfinden. Der Instrumentalunterricht kostet bei unseren vereinsinternen Musikern ca. 10 - 15 Euro je 45 Minuten.

Zusätzlich bieten wir Blockflötenunterricht für Jungmusiker im Orchesterraum an. Die Blockflötengruppen bestehen aus 3 - 4 Schülern. Eine Unterrichtseinheit dauert 60 Minuten und kostet 5 Euro je Kind.

Die Preise der Musiklehrer bzw. die exakten Kosten der Musiker sind bei diesen anzufragen.

Instrumentenleihe

Als Service möchten wir ihnen anbieten, sich ein Instrument kostenlos für 3 Monate von uns zu leihen. Sie hinterlegen bei uns eine Kaution und das war es auch schon. Falls sich die Rückgabe verzögert, werden wir je angefangen Monat 25,00 Euro Leihgebühr erheben. Das Instrument bleibt in jedem Fall Eigentum des Musikvereins. Eine Verlängerung um 3 Monate ist mit Absprache möglich.

Instrumente

Piccolo, Klarinette (Es), Tenorhorn, Es-Horn, Posaune, Tuba (B), Snar-Drum, Drum-Set

mehr auf Ausbildung - 20.05.2015

Brünnelefest des Musikverein Markt Allersberg

Brünnele 2015 (09)

Verschoben um eine Woche!!!

Brünnele 2015

Der Musikverein Markt Allersberg lädt auch heuer wieder zu seinem traditionellen Brünnelefest ein. Es findet am Wochenende des 04. und 05. Juli 2015 am idyllischen „Brünnele“ in der Pyrbaumer Straße statt.

In der urigen Biergartenatmosphäre möchten wir Sie zum Essen und Trinken einladen. Für Speis und Trank ist in Form von Steaks, Würstchen, Käse und süffigem Bier bestens gesorgt. Am Samstag werden wir Sie ab 18.00 Uhr musikalisch unterhalten. Am Sonntag laden wir Sie auch heuer wieder bereits ab 11.30 Uhr zum Mittagessen mit Blasmusik ein. Nachmittags bieten wir Ihnen auch selbstgebackenen Kuchen und Kaffee an.

Der Musikverein wird Sie bis in die Abendstunden hinein mit gemütlicher Blasmusik und auch modernen Stücken in gewohnter Weise unterhalten. Außerdem können Sie sich über das breite Ausbildungsangebot des Musikvereins informieren.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Der Eintritt ist wie in jedem Jahr frei!

weitere Bilder - 15.06.2015

Musikverein Allersberg auf dem Drahtzieherweg

Vatertag 2015

Der Musikverein Allersberg machte sich auch heuer wieder auf zur Vatertagswanderung. Vom Brünnele-Gelände aus spazierten die Musiker auf dem idyllischen Drahtzieherwanderweg an den Frauenweihern vorbei weiter Richtung Reckenricht. Hier erhielten die Wanderer bei ihrem Mitglied Rupert Thumann gekühlte Getränke. Gestärkt ging es zurück zum Allersberger Festplatz. Dort gab es beim Kleintierzuchtverein ein Mittagessen. Im Abschluss an die gelungene Wanderung holten die Musiker ihre mitgebrachten Instrumente heraus. Sie spielten bei strahlendem Sonnenschein für die übrigen Gäste ein paar gesellige Lieder.

weitere Bilder - 14.05.2015

Jahresversammlung

Der Musikverein Allersberg (MVA) ist weiterhin gut aufgestellt und freut sich auf weitere Nachwuchsmusiker.

Acht neue Jungmusiker verzeichnet der MVA. Die Blockflöte, als Einstieg in die Musikwelt, wählten sechs Kinder. Des Weiteren lernen ein Saxophonist und ein Schlagzeuger den Umgang mit ihren Instrumenten. Die Jugendleiter unternahmen mit den 52 Jugendlichen einen Ausflug ins Erlebnisbad Palm Beach, zum Soccer-Golf, einen Übernachtungsabend sowie ein Kicker Turnier. Ramona Kohlbauer und Tobias Mitterer stellten sich als neue Jugendleiter vor.

Das Kükenorchster wurde aufgelöst. Die Jungmusiker sind bereits in der Lage im großen Orchester mitzuspielen und werden dort freudig erwartet.

Unser Dirigent bekundete seinen Rücktritt aus gesundheitlichen Gründen. Er steht noch bis Ende Juni zur Verfügung. Der MVA nahm bereits Kontakt mit einem potentiellen Kandidaten auf. Erfreulich sind die gut besuchten Proben und Bespielungen der 30 Musiker. Auf diese ist einfach Verlass. Eine positive Entwicklung nahm auch der Stammtisch der passiven Mitglieder jeden Freitag zu Monatsende. Ein schönes miteinander von Jung und Alt während und nach den Probenterminen ist hier vorhanden.

Der Vereinsausflug geht nach Berchtesgaden am 02.10. - 04.10.2015.

Ehrungen

Ehrungen 2015

Der Ehrenvorsitzende übernahm die Ehrungen der langjährigen fördernden Mitglieder.

(v.l.n.r.) Diana Köstler, Werner Eibner (30 Jahre), Bernhard Böckeler (20 Jahre), Isabella Gunkel (20 Jahre), Rudolf Kerl (30 Jahre), Walter Penkert (30 Jahre), Helmut Seitz

15.03.2015

Auflösung des Kükenorchester

Am 06.03.2015 war das letzte Treffen des kleinen Orchesters. Aufgrund zu wenig Musiker, die in absehbarer Zeit in diesem Orchester spielen könnten, mussten wir leider diesen Schritt unternehmen. Die Kinder aus dem Nachwuchsorchester sind bereits in der Lage im großen Orchester mitzuspielen. Die älteren Musiker freuen sich auf die Neuankömmlinge im Stammorchester und wünschen ihnen einen guten Start und stehen ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

13.03.2015

Jahreshauptversammlung - Einladung

Einladung

Am Freitag, den 13.03.2015 um 20.00 Uhr findet im Kreismusikzentrum Allersberg die Jahreshauptversammlung statt.

Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Berichte
    1. der Jugendleitung
    2. der musikalischen Leitung
    3. der Kassenführung
    4. der Kassenprüfung
    5. des Vorsitzenden
  3. Aussprache zu den Berichten
  4. Ehrung langjähriger Mitglieder
  5. Ausblick auf das Jahr 2015
  6. Verschiedenes

Anträge sind bis spätestens 06.03.2015 schriftlich im Postkasten des MVA einzuwerfen.
Die Vorstandschaft bittet um zahlreiche Beteiligung!

20.01.2015